Wer kein Gedächnis hat, macht sich eins aus Papier.

Donnerstag, 10. Mai 2012

Notizbüchle....

Was man mit Tags so alles machen kann....


Aquarellpapier mit Stempelfarbe bearbeitet,
Rahmen aufgedruckt, Notizrahmen und Minischmetterling
 embosed


dann habe ich eine neue Variation getüftelt
wie man aus einem Stück Papier ein
Abreispapier aus einem Block imitiert


die Blätter innen sind natürlich auch bestempelt/
mein Lieblings-Set: zur Erinnerung


Die Rückseite: Zusammen hält das Ganze mit einem Braut/ Kommunions
Haarschmuck= eine Perle auf spiralförmig gewickeltem Draht.

Als Gag für den Verschluß habe ich ein Lasche aus Papier
geschnitten und mit winzig kleinen selbstklebe
Klettverschlüßen versehen
Photobucket

Kommentare:

  1. Wow, das sieht ja supertoll aus! Eine höchst geniale Idee, den/das Curly (das Hochzeitsdingens) so zu verwenden! Mal sehen, ob meine sowas auch können ;-) Lieber Gruss, Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee! Ein toller Blog! Ich hab dich erst letzte Woche entdeckt, aber es ist einfach zauberhaft bei dir!

    Schau mal bei mir vorbei, ich hab einen Award für dich!o))

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hi ,
    du hast ganz bezaubernde werke auf deinem Blog, hab dich gleich mal bei mir in der Sidebar verlinkt.

    lg
    alex

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...